Themen-Checklisten für jede Umzugssituation

Wann, wie, mit wem Sie umziehen – hier finden Sie die passende Checkliste.

 

Hier finden Sie kostenlose Checklisten für Ihren Umzug: von der Vorbereitung bis nach dem Umzug.
Alle Umzugschecklisten können Sie per pdf herunterladen.
Mit diesen Checklisten denken Sie bei der Umzugsplanung garantiert an alles!

Persönliche Checkliste



Die Umzugsmitteilung

Einfach kostenlos online viele Vertragspartner über Ihren Umzug informieren.

Checkliste - Umzug mit Haustieren

Es ist an einiges mehr zu denken, wenn Sie einen Umzug mit Katzen oder anderen Haustieren planen. Diese spezielle Umzugscheckliste hilft Ihnen dabei.


1 bis 3 Monate vor dem Umzug


ALLGEMEINE AUFGABEN


Umzugsmitteilung und/oder Nachsendeauftrag:
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Post Sie auch an der neuen Adresse erreicht

Nutzen Sie unsere kostenlose Umzusgsmitteilung: Nennen Sie uns einfach Ihre alte und Ihre neue Anschrift. Wir kümmern uns darum, dass möglichst viele solcher Unternehmen und Institutionen, die Ihre alte Adresse bereits kennen, Ihre neue Adresse erhalten. So können Ihre Vertragspartner (Banken, Versicherungen, Verlage, Verbände…) Sie direkt an Ihrer aktuellen Adresse erreichen. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

 

Nutzen Sie auch den NACHSENDESERVICE! Dabei wird Ihre Post sicher an Ihre neue Adresse weitergeleitet. Mehr zu den Leistungen und Preisen erfahren Sie auf unserer Infoseite zum Nachsendeverfahren.


Betreuungsmöglichkeit für das Tier organisieren (wenn möglich vertraute Person)

Oder: Tier vorab an neuen Betreuer gewöhnen


Transportbehältnis für das Tier besorgen


Bei weiteren Fahrten zum neuen Wohnort ggf. Tierarzt konsultieren


Umzugsorganisation überlegen

Umzug in Eigenregie? 

  • Angebote vergleichen 
  • Transporter frühzeitig reservieren

Umzug mit Spedition?

  • Angebote einholen 
  • Spedition rechtzeitig beauftragen


ALTE WOHNUNG


Ausmisten

  • Wohnung, Dachboden, Keller, Abstellräume, Garage entrümpeln
  • Sperrmüll-Termin prüfen und ggf. vereinbaren


Bei Wohnortwechsel mit Hund: bei der Gemeinde Hund abmelden


Bei exotischen Tieren: Meldepflicht beachten


NEUE WOHNUNG


Einrichtung planen

Was wird mitgenommen, was neu angeschafft? Achtung: Liefertermine großzügig planen


Informationen über die neue Stadt/Wohngegend sammeln

Bei neuem Wohnort: Stadtplan besorgen, wichtige Adressen und Telefonnummern recherchieren


1 bis 2 Wochen vor dem Umzug


ALTE WOHNUNG


Umzugstermin vom Tierbetreuer bestätigen lassen


Ein Tag vor dem Umzug


ALLGEMEINE AUFGABEN


Tierfutter für den Umzugstag einpacken


Gewohntes Wasser für die Tiere zum Umzugstag in Flaschen abfüllen


NEUE WOHNUNG


Telefonnummer eines Tierarztes am neuen Wohnort recherchieren


Am Umzugstag


ALLGEMEINE AUFGABEN


Betreuer mit Futter, Wasser und allen erforderlichen Utensilien für das Tier ausstatten


Beruhigungsmittel nur nach vorheriger Absprache mit dem Tierarzt verabreichen


Bei längerem Transport zum Wohl (nicht nur) der Tiere Pausen einlegen


Nach dem Umzug


ALLGEMEINE AUFGABEN


Hund bei der Gemeinde an- oder ummelden

NEUE WOHNUNG


Tier die neue Umgebung erforschen lassen


Katzen frühestens nach 4 Wochen aus dem neuen Zuhause lassen