Checkliste Umzug ins Ausland

Ein Umzug ins Ausland ist eine größere Sache und es gibt viel zu beachten. Diese Checkliste ergänzt unsere allgemeine 
Umzugs-Checkliste und enthält nur die zusätzlich wichtigen Punkte für Ihren Auslandsumzug. Natürlich haben wir auch ausführliche Umzugstipps, die Ihnen rund um Ihren
Umzug ins Ausland alles Wichtige vermitteln.

 

 

Ihre Planungswerkzeuge

Vorbereitung

Informationen über das Zielland und den neuen Wohnort einholen

Ggf. Sprachkurs

Alle Ausweispapiere (Personalausweis, Reisepass, Kinderausweis) auf Gültigkeit prüfen

Innerhalb der EU: Aufenthaltsgenehmigung beantragen

Außerhalb der EU: Visum/Arbeitserlaubnis beantragen

Ggf. Internationalen Führerschein beantragen

Ggf. Internationalen Studentenausweis (ISCI) beantragen

Wichtige Dokumente (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, ...) auf Vollständigkeit prüfen ggf. übersetzen und beglaubigen lassen

Gesundheitscheck bei der gesamten Familie durchführen lassen

Über notwendige Impfungen bzw. medizinische Besonderheiten des Landes informieren

Ggf. wichtige Krankenberichte in Landessprache übersetzen lassen

Auslandskrankenversicherungsschutz überprüfen

Allgemeinen Versicherungsschutz prüfen und ggf. anpassen (Unfall, Haftpflicht, Hausrat etc.)

Bei Umzug mit Tieren

Über notwendige Impfungen und Quarantänebestimmungen informieren und Tierarzt aufsuchen

Bei Umzug mit Kindern

Kindergarten oder Schule aussuchen, anmelden und nach dem Lehrplan erkundigen

Noch 3 Monate

Spezialisierte Unternehmen für Auslandsumzüge kontaktieren

Angebote einholen und buchen 

Dieser Partner kann Sie dabei unterstützen:

Einfuhr- und Zollbestimmungen des Ziellandes berücksichtigen

Abmelden / Kündigungen bei Vereinen, Verbänden, Genossenschaften, ggf. Kindergarten, Schule, private Schulen etc.

Noch 1 Monat

Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post stellen

Dieser Partner kann Sie dabei unterstützen:

Bankgeschäfte erledigen

  • Konten, Lastschriften, Daueraufträge, Kreditkarten, Sparverträge, Darlehen, Kredite etc. prüfen und ggf. kündigen
  • Ggf. Bankvollmachten an Dritte erteilen
  • Ggf. Auslandskonto eröffnen

Abmelden bei Behörden

  • Einwohnermeldeamt
  • Finanzamt
  • Familienkasse
  • Kfz-Zulassungsstelle
  • Ggf. weitere Behörden (Sozialamt, GEZ, Rentenversicherung etc.)

Elektrogeräte, Telefone etc. prüfen (evtl. passen Stecker nicht)

Nach dem Umzug

Ggf. Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung beantragen

Neue Versicherungen (Hausrat, Haftpflicht, Kfz, etc.) abschließen

Telefon und Internet bestellen

Radio und TV anmelden

Bankkonto eröffnen

Ggf. Führerschein umschreiben und PKW zulassen (innerhalb eines Monats bei Einfuhr eines Neuwagens)

Neu: Die kostenlose Umzugsmitteilung auf umziehen.de

Sie haben eine neue Adresse? – Dann informieren Sie jetzt mit einem Klick möglichst viele Ihrer Vertragspartner wie Banken, Versicherungen, Verlage usw.

Dauerhaft schließen